Bau

Schon seit meiner Kindheit liebte ich es, Waldhäuser zu bauen. Der Wald bot mir so viele spannende Baumaterialen und so viele Ideen. Ich bin warscheinlich noch irgendwo ein Kind geblieben, ich baue immer noch solche Bauten und habe Freude dran!

Musikbühne für ein kleines selbstorganisiertes Musikfestival

Material: Hasel, Holzplatten (Boden), Schnur, Draht und Kompostvlies

 


Rundhütte im Urwald

Im Waldstück eines neuseeländischen Freundes habe ich eine Hütte an einem idlyllischen Ort bauen können! Das Ziel war die Hütte zu bedachen, aber da ich schon bald auf dem Rückweg nach Europa war, konnte ich die Bedachung nicht fertig machen. Mein ehemaliger Gastgeber braucht diese Waldhütte immer noch als Ruheoase!


Material:


- Teebaum (Melaleuca alternifolia)
- Bambus
- Neuseeländer Flachs Harakeke (Phormium tenax)
- Seil
- Säge, Bohrer und Schrauben


Weidenhaus (10-Jährig). Vor 10 Jahren steckte ich einen Kreis aus Weidenstecklinge in den Garten. Während des Wachstums flochte ich die Weiden und schnitt sie zurück, bis sie die von mir gewünschte Form erreichten. Jetzt ist es ein lebendiges Werk, das ganz anders aussehen kann je nach Jahreszeit.

Material:

Gelbe Weide, grossblättrige Weide und spitzblättrige Weide